Startseite » Kanonen

Kategorie: Kanonen

auf der Festung Königstein

Kanonen Donner über dem Elbtal, September 2017

[siteorigin_widget class=”SiteOrigin_Widget_Image_Widget”][/siteorigin_widget]

Noch ist alles ruhig…

Frühnebel steigt von der Elbe auf und die ersten Konturen unserer Umgebung werden sichtbar. In der Ferne rattern die Pferdewagen übers grobe Pflaster. Die Geschütze werden in Stellung gebracht. Ich prüfe meine Kanone – Ich träume nicht alles, wir sind tatsächlich auf der Festung Königstein, eingeladen zu Gast zu sein auf einem DER Events für Kanoniere, zum “Kanonendonner über der Elbe”

[siteorigin_widget class=”Su_Widget”][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=”SiteOrigin_Widget_Image_Widget”][/siteorigin_widget]

Ein strammes Programm liegt vor den Schützen und Kanonieren, wir als geladene Gäste sind gespannt.

Freitag

[su_list icon=”icon: hand-o-right” icon_color=”#e4481f”]

  • 14:00 Uhr Erkundung der Festung
  • 16:00 Pulverausgabe für die Kanoniere
  • 18:00 Empfang beim Kurfürst
  • 19:00 Lagerleben mit der Schloßwache 1757

[/su_list]

Samstag

[su_list icon=”icon: hand-o-right” icon_color=”#e4481f”]

  • 8:00 Wecken
  • 10:30 Kanonendonner über der Elbe
  • 11:30 Aufmarsch Dresden Piepes & Drums & Schloßwache
  • 13:00 Visitation durch Churfürst & Kommandantur
  • 14:30 Kanonendonner über der Elbe
  • 15:30 Kanonendonner über der Elbe
  • 16:00 Aufmarsch Dresden Piepes & Drums & Schloßwache
  • 18:00 Lagerleben

[/su_list]
und um alles Sinneseindrücke zu vervollständigen den ganzen Tag über die Vermessung durch das Ingenieurscorps 1813 und Barockmusik & August der Starke in der Friedrichsburg

[siteorigin_widget class=”Su_Widget”][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=”Su_Widget”][/siteorigin_widget]

das Donnern der Kanonen

Es rumst, es knallt, es zischt. Pulverrauch liegt in der Luft, die Ohren dröhnen. Mehr als 250 Schützen und Kanoniere aus etwa 30 Vereinen treffen sich wieder in diesem Jahr auf der Festung Königstein. Die Kanoniere in ihren historischen Kostüme an den original getreuen Nachbauten der Kanonen vom 15. – 19.Jahrhundert bilden auf den Festungsmauern ein imposantes Bild und machen die Militärgeschichte greifbar. Ich bin zwar “nur” Gast und keiner von den Kanonieren, aber auch ich habe mich heute zeitgemäß zurechtgemacht. 

 

Böllern

Während man alle anderen Komponenten zum Vorderladerschießen und Böllern frei erwerben kann, benötigt man zum Kauf des Pulvers eine Berechtigung nach dem Sprengstoffgesetz. Diese Berechtigung bekommt man je nach Bundesland i.d.R. entweder vom Landratsamt oder von dem Amt für Arbeitsschutz (Gewerbeaufsichtsamt).
Die Voraussetzungen sind dafür neben der Zuverlässigkeit und dem Bedürfnis ein Fachkundelehrgang mit abschließender Prüfung. Informationen zu diesem und meinen weiten Kursen finden Sie unter Pulver-und Wiederladerkurs
Vielleicht treffen wir uns ja mal als Kanoniere auf einer Festung bei den Kanonen?

Pulverkurse

Wenn Sie nun auch Lust bekommen haben, es mal so richtig krachen zu lassen, empfehle ich Ihnen meine Pulverkurse.

[siteorigin_widget class=”SiteOrigin_Widget_Button_Widget”][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=”SiteOrigin_Widget_Image_Widget”][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=”SiteOrigin_Widget_Image_Widget”][/siteorigin_widget]

Dankeschön

Ein herzliches Dankeschön an Martin Hillebrand, den Organisator, für dieses spannende, informative und beeindruckende Wochenende. Gut Schuss!

[siteorigin_widget class=”SiteOrigin_Widget_Image_Widget”][/siteorigin_widget]

Hautnah Dabeisein

Manche der Gebäude hier oben sind schon an die 400 Jahre alt. Und “hier oben” stimmt wörtlich, an manchen Stellen ragt die Burg über 42meter hoch über das Elbtal. Während unten an der Elbe das Leben rauscht, kreisen hier oben Greifvögel. Ich füge hier für Interessierte einen Link zur Festung Königstein ein.

[siteorigin_widget class=”SiteOrigin_Widget_Button_Widget”][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=”SiteOrigin_Widget_Image_Widget”][/siteorigin_widget]