Startseite » Testfragen aus allen Themenbereichen für die Waffensachkunde Prüfung

Testfragen aus allen Themenbereichen für die Waffen Sachkunde Prüfung

Prüfen Sie Ihr Wissen für die Waffensachkunde Prüfung: Test

4.72) Wozu berechtigt mich der Europäische Feuerwaffenpass?
4.09) Mit welchen Waffen ist der Umgang verboten?
4.10) Mit welchen Gegenständen ist der Umgang verboten?
17.10) Berechtigt die grüne Waffenbesitzkarte zum Erwerb von Munition?
7.06) Welche Änderungen an Schusswaffen dürfen nur von hierzu berechtigten Personen durchgeführt werden?
4.08) Mit welchen Waffen ist der Umgang verboten?
11.32) Nennen Sie vier wesentliche Voraussetzungen für den rechtfertigenden Notstand!
4.07) Was ist keine verbotene Waffe?
11.39) Was ist ein gegenwärtiger Angriff?
4.11) Gehören Schalldämpfer zu den verbotenen Waffen?
9.15) Wann dürfen Notsignale verwendet werden?
10.06) Was ist nach Verlust einer erlaubnispflichtigen Schusswaffe oder einer Waffenbesitzkarte zu veranlassen?
3.44) Welche der folgenden Waffenteile unterliegen der Beschusspflicht?
3.56) Welche Schusswaffe muss neben dem Zulassungszeichen „F im Fünfeck“ noch als weiteres Zulassungszeichen „PTB im Quadrat“ tragen? (PTB = Physikalisch-Technische Bundesanstalt)
12.12) Müssen Pistolen manuelle Sicherungen haben?
4.34) Was sollte als erstes geschehen, wenn man eine Schusswaffe übergeben bekommt?
9.97) Wer darf in Seenotfällen mit einer Signalwaffe schießen?
2.81) Welcher der genannten Gegenstände ist eine Anscheinswaffe im Sinne des Waffengesetzes?
9.89) Wie dürfen Sie Ihre Signalpistole von der Wohnung zur Yacht transportieren, wenn Sie keinen Waffenschein besitzen?
3.01) Welches Kennzeichen muss u.a. auf einem Großkaliber-Revolver angebracht sein?
18.07) Was zählt zu den Aufgaben der verantwortlichen Aufsichtsperson?
11.59) Eine Person bricht Ihren PKW auf. Sie sehen das vom Fenster Ihres Hauses aus und schießen. Die Person wird dabei verletzt. Wie ist die Situation zu beurteilen?
1.67) Was versteht man unter einem Einstecklauf?
16.16) Was ist die Schließfeder der großkalibrigen Pistole waffenrechtlich gesehen?
13.07) Was ist hinsichtlich der Schussbereitschaft beim Schießen mit mehrläufigen Schusswaffen besonders zu beachten?
5.45) Wie können Sie als 19-jähriger Sportschütze Ihre persönliche Eignung für den dauerhaften Erwerb einer halbautomatischen Pistole .45 ACP gegenüber der Behörde nachweisen?
6.37) Dürfen Sie auf einer Schießstätte Ihre Sportwaffe einem Vereinskameraden, der keine waffenrechtliche Erlaubnis besitzt, in Ihrem Beisein zur Ansicht übergeben?
1.17) Was ist eine Waffe im Sinne des Waffengesetzes?
9.44) Bis zu welchem Alter ist vom Antragsteller auf erstmalige Erteilung einer Waffenrechtlichen Genehmigung zum Erwerb einer Signalpistole Kaliber 4 (26,5 mm) stets ein ärztliches oder fachpsychologisches Zeugnis beizubringen?
4.12) Dürfen Schalldämpfer erworben werden?
2.38) Wer verfügt im Sinne des Waffengesetzes nicht über die erforderliche persönliche Eignung zum Waffenbesitz.
14.14) Womit befasst sich u.a. die Außenballistik?
2.06) Ist der Finder einer Schusswaffe Erwerber im Sinne des Waffengesetzes?
1.19) Gibt es Schusswaffen, oder sonstige Gegenstände, die nicht erworben, besessen oder überlassen werden dürfen? Nennen sie mindestens vier dieser Gegenstände!
11.19) Wie lange besteht die Notwehrsituation fort?
12.06) Was besagt der Begriff Gefahrenbereich?
5.35) Wozu berechtigt der Europäische Feuerwaffenpass?
4.89) Für Erwerb und Besitz welcher Waffen bedarf es keiner Waffenbesitzkarte?
9.20) Wie darf Signalmunition entsorgt werden?
9.13) Zu welchem Zweck, außer der Signalgebung, kann die „Signalwaffe“ im Kaliber 4 (26,5 mm) noch verwendet werden?
5.04) Als Erlaubnis zum zugriffsbereiten Führen einer Waffe braucht man den Kleinen Waffenschein für...
6.05) Darf der Berechtigte für Vereinswaffen im Schützenverein einem Sportschützen die Vereinswaffe ohne vorherige Erlaubnis der Behörde zum Beispiel für einen Wettkampf auf einem anderen Schießstand (ohne berechtigte Begleitperson) überlassen?
2.71) Das Fortbestehen des Bedürfnisses wird drei Jahre nach der erstmaligen Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis von der Behörde geprüft.Ist dies die einzige Prüfung des Fortbestehens des Bedürfnisses?
2.42) Was versteht man unter „Besitz“ im Sinne des Waffengesetzes?
2.49) Darf man als Inhaber einer Waffenbesitzkarte eine im Ausland erworbene Schusswaffe in die Bundesrepublik Deutschland einführen?
1.64) Welche der nachfolgend genannten Beispiele sind Kartuschenmunition im Sinne des Waffengesetzes?
11.57) Sie beobachten wie jemand mit einer Schusswaffe bedroht wird. Sie greifen mit Ihrer Schusswaffe ein. Dabei wird der Angreifer verletzt. Es stellt sich hinterher heraus, dass kein
rechtswidriger Angriff vorlag, weil es sich um Filmaufnahmen handelte. Sie handelten in…
2.35) Wer ist im Sinne des Waffengesetzes in der Regel nicht mehr zuverlässig?
4.91) Wie lange gilt ein Voreintrag zum Erwerb einer Schusswaffe in einer grünen Waffenbesitzkarte?
11.01) Was ist Notwehr?
Notwehr ist diejenige ,
die ist, um
einen Angriff
von sich oder einem anderen abzuwenden.
17.30) Woran erkennen Sie, dass die von Ihnen zu erwerbende Munition zu Ihrer Schusswaffe passt?
9.45) Darf eine Signalpistole im Kaliber 4 (26,5 mm) in einem anderen Land erworben werden?
2.04) Sie erwerben eine erlaubnispflichtige Schusswaffe. Welche Angaben hat der Waffenhändler in Ihre „grüne Waffenbesitzkarte“ einzutragen?
1.45) Welche der hier genannten Waffen ist ein Einzellader im Sinne des Waffengesetzes?
16.10) Wodurch unterscheiden sich „Single-Action-“ und „Double-Action-“ Revolver in ihrer Funktion?
3.12) Welche zusätzlichen Angaben müssen Schrotpatronen im Kaliber 12/70 aufweisen?
9.24) Wem kann zum Zweck der sicheren Aufbewahrung an Land die Signalpistole im Kaliber 4 (26,5 mm) übergeben werden?
16.04) Was ist der Unterschied zwischen Pistole und Revolver?
4.01) Darf eine Schusswaffe, auch wenn sie ungeladen ist, auf Menschen gerichtet werden?
9.96) Wer darf während des Törns die Signalwaffe am Körper tragen (führen)?