Startseite » alle Fragen der Waffensachkunde Prüfung

Prüfungsfragen aus dem Waffensachkunde Lehrgang

Testen Sie Ihr Wissen mit den zufällig ausgewählten Fragen aus allen Themenbereichen!

Prüfen Sie Ihr Wissen für die Waffensachkunde Prüfung: Übungsfragen aus allen Themenbereichen

2.16) Wann „erwirbt“ der Käufer eine Waffe im Sinne des Waffengesetzes?

4.90) Für Erwerb und Besitz welcher Waffen bedarf es keiner Waffenbesitzkarte?

4.36) Wo darf ein Sportschütze seine Waffe laden?

1.45) Welche der hier genannten Waffen ist ein Einzellader im Sinne des Waffengesetzes?

2.51) Wer benötigt keine eigene Waffenbesitzkarte (ausgenommen Jäger und Büchsenmacher)?

11.40) Welche Verteidigungshandlung ist erforderlich, um einen Angriff abzuwenden?

2.06) Ist der Finder einer Schusswaffe Erwerber im Sinne des Waffengesetzes?

4.31) Nennen Sie mindestens fünf Grundregeln zum Umgang mit einer Schusswaffe, die Sie unbedingt
beachten müssen!

13.10) Dürfen aus Schusswaffen mit Beschusszeichen „SP“ oder „PN“ auch Nitro-Cellulose-Treibladungen verschossen werden?

10.08) Sind sie in Bezug auf ihre Waffen zur Auskunft gegenüber der zuständigen Behörde verpflichtet?

11.44) Wann ist die Gefahr gegenwärtig?

9.93) Welche Dokumente sind beim Führen einer Signalpistole mitzuführen?

1.16) Erläutern Sie den Begriff „Waffe“ im Sinne des WaffG!

17.04) Welche Zündarten gibt es?

11.34) Was versteht man unter Nothilfe?

6.09) Unter welchen Voraussetzungen darf ein Jugendlicher nach Vollendung des 15. Lebensjahres auf dem Schießstand eines Vereins schießen?

4.68) Welchem Sicherheitsstandard muss ein Waffenschrank mindestens entsprechen, damit Waffen und dazu passende Munition zusammen darin aufbewahrt werden dürfen?

11.37) Nothilfe liegt vor...

15.05) Welcher Unterschied besteht zwischen Büchse und Flinte?

5.46) Welche Schusswaffen dürfen Sie als 20-jähriger Sportschütze ohne vorheriges Gutachten über Ihre persönliche Eignung dauerhaft erwerben?

9.102) Welche Ausnahme von den waffenrechtlichen Erlaubnispflichten für Waffen und Munition betrifft den Charterer einer seegehenden Yacht?

9.71) Dürfen Sie den Lauf der Signalpistole mittels eines Stahlrohrs zur Leistungssteigerung verlängern?

17.05) Welche Zündungsarten für Patronenmunition sind heute üblich?

3.36) Welche Bedeutung hat ein Beschusszeichen, bei dem ein Bundesadler mit den darunter liegenden Buchstaben „PN“ abgebildet ist?

2.83) Welche Ausnahmen vom Verbot des Führens von Anscheinswaffen gibt es?

12.10) Für welchen Teil der erlaubnispflichtigen Schusswaffe bedarf es keiner
Erwerbsberechtigung?

11.45) Was bedeutet „gegenwärtig“ und was „rechtswidrig“?

11.23) Was versteht man unter „Putativnotwehr“?

4.22) Wie viel Munition darf mit einer Waffenbesitzkarte bei entsprechender
Munitionserwerbsberechtigung erworben werden (ungeachtet von
Transportbeschränkungen)?

3.63) Welche Druckluftwaffen dürfen erlaubnisfrei erworben werden?

10.15) Kann die zuständige Behörde verlangen, dass ihr die sichere Aufbewahrung erlaubnispflichtiger Schusswaffen und Munition nachgewiesen wird?

10.14) Kann die zuständige Behörde verlangen, dass ihr erlaubnispflichtige Schusswaffen, Munition oder Erlaubnisscheine zur Prüfung vorgezeigt werden?

14.25) Was versteht man unter der Länge des Dralls?

9.58) Woran erkennen Sie an einem pyrotechnischen Notsignal, um welche Unterklasse es sich handelt?

4.88) Welche Erlaubnispapiere berechtigen nur mit einem entsprechenden Eintrag zum Erwerb von Munition für die eingetragenen Waffen?

14.19) Was versteht man unter der Steighöhe eines Geschosses?

2.74) Wer benötigt als Sportschütze ein amts- oder fachärztliches oder fachpsychologisches Gutachten?

11.21) Wie lange besteht eine Notwehrsituation fort?

2.64) Wann ist eine Waffe „schussbereit“ im Sinne des Waffengesetzes?

9.14) Welche Farbe ist bei Signalraketen international als Notsignal zu verwenden?

4.67) Wo darf eine erlaubnispflichtige Kurzwaffe gelagert werden?

9.08) Was ist sicherheitstechnisch bei der Verwendung einer Seenot-Handfackel zu beachten?

2.33) „Führen“ im Sinne des Waffengesetzes liegt vor, wenn die Waffe....

4.06) Erlaubnispflichtig, jedoch keine verbotene Waffe ist...

9.19) Wie lange dürfen Sie Signalmunition verwenden?

4.03) Mit welchen Waffen darf man auf seinem befriedeten Grundstück schießen, wenn sichergestellt ist, dass die Geschosse das Grundstück nicht verlassen können und niemand durch Lärm behindert oder belästigt wird?

4.37) Darf ausnahmsweise eine geladene Waffe einem anderen übergeben werden?

3.48) Welcher der nebenstehend angeführten Staaten gehört dem Übereinkommen über die gegenseitige Anerkennung von Beschusszeichen nicht an?

6.22) Wie sind Schusswaffen auf dem Schießstand aus der Hand zu legen?

6.20) Ist es zulässig im Aufenthaltsraum Anschlagübungen mit Schusswaffen zu machen?

4.09) Mit welchen Waffen ist der Umgang verboten?

13.19 Wie wird eine Repetierbüchse beim Öffnen des Verschlusses auf dem Schützenstand gehalten?

4.78) Berechtigt die „grüne“ Waffenbesitzkarte zum Munitionserwerb?

4.28) Was versteht man unter Double-Action-Only Pistolen?

11.20) Wie lange besteht eine Notwehrsituation fort?

9.36) Worüber sollten Sie sich sofort nach dem Erwerb pyrotechnischer
Seenotsignale informieren?

1.48) Zu welcher Waffenart im Sinne des Waffengesetzes zählt eine Unterhebel-Repetierbüchse (lever-action)?

9.42) Welche pyrotechnischen Seenotsignale können erlaubnisfrei erworben, aufbewahrt und verwendet werden?

2.80) Welcher der genannten Gegenstände ist eine Anscheinswaffe im Sinne des Waffengesetzes?

13.20) Wie ist die Schusswaffe beim Laden zu halten?