Startseite » alle Fragen der Waffensachkunde Prüfung

Prüfungsfragen aus dem Waffensachkunde Lehrgang

Testen Sie Ihr Wissen mit den zufällig ausgewählten Fragen aus allen Themenbereichen!

Prüfen Sie Ihr Wissen für die Waffensachkunde Prüfung: Übungsfragen aus allen Themenbereichen

1.11) Was versteht man unter halbautomatischen Schusswaffen?

14.20) Was bedeutet der ballistische Begriff „E0“?

9.65) Wie ist eine Blitz-Knallpatrone (akustisches Signal) im Kaliber 4 (26,5 mm) gekennzeichnet?

3.50) Bei welchen der folgenden Staaten ist der dortige amtliche Beschuss auch in der Bundesrepublik Deutschland gültig? (D.h. die dort beschossenen Waffen müssen nicht von einem deutschen Beschussamt erneut beschossen werden.)

2.87) Welche Ausnahmen vom Verbot des Führens von Hieb- und Stoßwaffen, bzw. Einhandmessern und feststehenden Messern mit einer Klingenlänge über 12 cm gibt es?

1.49) Welcher Unterschied besteht zwischen Büchse und Flinte?

14.02) Was bezeichnet in der Ballistik das Kürzel „v“?

9.71) Dürfen Sie den Lauf der Signalpistole mittels eines Stahlrohrs zur Leistungssteigerung verlängern?

1.30) Welche der nachfolgend genannten Gegenstände sind gemäß Waffengesetz verboten?

6.04) Bedarf es zum Schießen außerhalb von Schießstätten einer behördlichen Erlaubnis?

3.55) Wo dürfen Sie mit Druckluftwaffen, die das Zeichen „F im Fünfeck“ tragen, schießen?

6.05) Darf der Berechtigte für Vereinswaffen im Schützenverein einem Sportschützen die Vereinswaffe ohne vorherige Erlaubnis der Behörde zum Beispiel für einen Wettkampf auf einem anderen Schießstand (ohne berechtigte Begleitperson) überlassen?

4.58) Wo kann erlaubnispflichtige Munition frei erworben werden?

12.17) Was sind Einsätze und welchen Zweck haben sie?

5.36) Wann ist eine Waffe „schussbereit“?

2.55) Was regelt das Waffengesetz?

5.27) Bedarf es zum Führen
1. einer nicht schussbereiten Waffe im unverschlossenen Handschuhfach oder
2. einer schussbereiten Waffe im verschlossenen Handschuhfach eines Waffenscheines?

9.87) Was machen Sie mit Munition, die beim versuchten Verschießen aus der Signalwaffe nicht gezündet hat (Versager)?

9.45) Darf eine Signalpistole im Kaliber 4 (26,5 mm) in einem anderen Land erworben werden?

3.60) Wann sind a) Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen, b) Druckluft-, Federdruck- und CO2 Waffen „frei“, d.h. ohne Waffenbesitzkarte zu erwerben?

7.04) Welche Änderung an einer Schusswaffe dürfen Sie selbst nicht ausführen?

7.10) Eine Kurzwaffe wird von Ihnen unzulässigerweise bearbeitet, wenn...

11.25) Worauf müssen Sie bei Notwehr vorrangig achten?

5.11) Bei welcher der nebenstehend aufgeführten Schusswaffen benötigt man einen Waffenschein, wenn man sie außerhalb der Wohnung zugriffsbereit „bei sich“ hat?

6.14) Wie ist eine Kipplaufflinte auf einer Schießstätte zu tragen?

6.33) Sie wollen an Silvester mit Ihrem Karabiner K98 auf der öffentlichen Straße vor Ihrem Haus einige Platzpatronen verschießen. Was ist dabei zu beachten?

1.06) Welche der hier genannten Gegenstände sind Schusswaffen im Sinne des Waffengesetzes?

2.30) Wer ist sachkundig im Sinne des Waffengesetzes?

4.59) Darf man Schrotmunition in unbeschränkter Menge erwerben?

6.18) Wann darf mit dem Schießen begonnen werden?

2.22) Was bedeutet „Überlassen“ einer Schusswaffe?

14.11) Nennen Sie die Gefahrenbereiche
der Geschosse folgender
Munitionssorten:
ca.
1. 4 mm M20                              300 m
2. .22 l.r                                      1500 m
3. .223 Rem.                              4300 m
4. 9 mm Luger                          2000 m
5.  .32 S&W Long N. P.             1200m
6. .38 Special                             1500 m
7. .44 Rem. Magnum               2000 m
8. .308 Win                                5000 m
9. 12/70 Flintenlaufgeschoss 1200 m
10. Schrotpatronen Schrot       300 m
3mm

16.16) Was ist die Schließfeder der großkalibrigen Pistole waffenrechtlich gesehen?

8.08) Was ist bei der dauerhaften Aufbewahrung von Waffen bzw. Munition zu beachten?

2.51) Wer benötigt keine eigene Waffenbesitzkarte (ausgenommen Jäger und Büchsenmacher)?

10.16) Ist der zuständigen Behörde der Zutritt zu den Räumen zu gestatten, die für die Aufbewahrung erlaubnispflichtiger Schusswaffen und Munition genutzt werden?

9.29) Warum sollte pyrotechnische Munition möglichst original verpackt gelagert werden?

7.12) Dürfen wesentliche Teile von Schusswaffen auch von anderen als Waffenherstellern und Büchsenmachern verändert werden?

11.37) Nothilfe liegt vor...

2.66) Wann ist eine Schusswaffe „schussbereit“ im Sinne des Waffengesetzes?

11.11) Soll im Notwehrfall vor dem Gebrauch der Schusswaffe gewarnt werden?

5.39) Wann ist der Erwerb eines Wechselsystems .22 l.r. zur eingetragenen Waffe .32 S&W Long WC waffenrechtlich zulässig?

1.38) Welche der nachfolgenden Aussagen ist richtig?

1.32) Aus welchen wesentlichen Teilen besteht eine Schusswaffe?

6.17) Dürfen Sie zur Scheibenbeobachtung eine geladene Schusswaffe ablegen?

3.04) Welche Kennzeichnung trägt üblicherweise eine Schusswaffe?

1.34) „Wesentlicher Teil“ einer Schusswaffe ist...

2.09) Ein Schützenkamerad sagt: “Ich wer-de dir schon zu Lebzeiten mein Kleinkaliber-Gewehr vermachen.
Wie ist dieser Vorgang waffenrechtlich zu beurteilen?

4.52) Was haben Sie zu veranlassen, wenn Sie eine erlaubnispflichtige Waffe auf Grund einer waffenrechtlichen Erlaubnis dauerhaft erworben haben?

2.78) Für den Erwerb welcher Waffen bedarf es keiner Waffenbesitzkarte?

17.05) Welche Zündungsarten für Patronenmunition sind heute üblich?

4.74) Berechtigt die grüne Waffenbesitzkarte zum Munitionserwerb?

13.13) Woran erkennt man, welche Munition aus einer Schusswaffe verschossen werden kann?

6.34) Mit welchen Schusswaffen darf im befriedeten Besitztum außerhalb von Schießstätten ohne Schießerlaubnis geschossen werden?

4.17) Wie darf unbrauchbar gewordene Munition entsorgt werden?

1.10) Welche der hier genannten Gegenstände sind keine Schusswaffen im Sinne des Waffengesetzes?

9.60) Wie lang ist die Brenndauer einer Seenot-Handfackel?

4.88) Welche Erlaubnispapiere berechtigen nur mit einem entsprechenden Eintrag zum Erwerb von Munition für die eingetragenen Waffen?

3.27) Was bedeutet das Beschusszeichen?

2.12) Wann wird eine Schusswaffe im Sinne des Gesetzes erworben?