Startseite » Vorbereitung auf die Waffensachkunde Prüfung: Tb 12 Waffenkundliche Begriffe

Übungsfragen Teil 12 für die Waffen Sachkunde Prüfung*

*für einen besseren Lernerfolg verwenden wir einen Fragenkatalog mit einer anderen Sortierung der Testfragen

Fragen zu Waffenkundlichen Begriffen

Prüfen Sie Ihr Wissen für die Waffensachkunde Prüfung: Übungsfragen Teil 12

12.15) Welchen Zweck hat der Verschluss einer Waffe?
12.08) Darf mit einem Gewehr (.308 WIN) mit Einstecklauf (.22 l.r.) auf einem
50 m KK-Stand geschossen werden?
12.01) Bei einem Teilmantelgeschoss...
12.04) Was versteht man unter Kaliber?
12.02) Welche Läufe weisen Züge und Felder auf?
12.12) Müssen Pistolen manuelle Sicherungen haben?
12.06) Was besagt der Begriff Gefahrenbereich?
12.17) Was sind Einsätze und welchen Zweck haben sie?
12.10) Für welchen Teil der erlaubnispflichtigen Schusswaffe bedarf es keiner
Erwerbsberechtigung?
12.11 Welchen Zweck haben die Sicherungen an den Schusswaffen?
12.07) Was versteht man unter Gefahrenbereich?
12.13) Wirken die Sicherungen an den Schusswaffen unbedingt sicher?
12.09) Welche Teile einer erlaubnispflichtigen Schusswaffe darf jeder erwerben?
12.03) Das Feldkaliber ist im Verhältnis zum Zugkaliber…
12.05) Was versteht man unter Kaliber?
12.14) Wozu dient der Verschluss?
12.16) Was ist ein Einstecklauf und welchen Zweck hat er?